Montessoripädagogik 1: Basis der Montessoripädagogik (Zertifikat)

Wenn man Kinder beobachtet, spürt man deren intensives Erleben ihrer Umwelt. Kinder leben mit allen Sinnen – sie lernen und erleben ganzheitlich. Das Kind möchte unabhängig werden und will selbständig die Dinge tun. Hier braucht es aufmerksame Erwachsene, die das Kind mit Liebe und Respekt auf seinem Weg begleiten, Freiheit gewähren und Grenzen setzen.

Basis bietet hier die Montessoripädagogik mit den Schwerpunkten:
• Innerer Bauplan
• Bewegung
• Achtung vor dem Kind
• Rolle des Erziehers
• Vorbereitete Umgebung
Vor Ort, in einem Montessorikinderhaus, tauchen Sie ganz ein in den Montessorialltag und die Montessoriumgebung. Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen lernen Sie die Vielfalt der Montessorimaterialien kennen, können Sie selber praktisch erleben und neue Impulse für Ihren Kindergartenalltag mitnehmen.

• Materialarbeit und praktische Arbeit
• Sinnesschulung
• Die fünf Schwerpunkte des Montessorimaterials
• Kreativität
• Tipps und Ideen um Material selbst herzustellen

Bitte mitbringen:
Hausschuhe, Essen und Trinken

Tipp:
Da wir den Abstand von 1,5 m bei diesem Seminar vor Ort nicht einhalten können gilt die 3 G Regel plus (geimpft, genesen oder PCR-Test /Selbsttest nicht möglich). Wir müssen uns an die gesetzlichen Regeln halten und hoffen auf Ihr Verständnis.

Referentin
Martina Juretzka
Martina Juretzka

Erzieherin, Kita-Leitung, Montessoripädagogin, langjährige Erfahrung in der Integrations- und Inklusionsarbeit sowie in der Arbeit nach dem "Offenen Konzept", Referentin im Bereich Erwachsenenbildung.

Termin
Samstag, 15.01.2022
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Montessori Kinderhaus St. Sebastian (Nähe Würzburg), Kolitzheim
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
95,00
Kursnummer
21/12 II