Kleinkindpädagogik: Entwicklungstabelle von Kuno Beller

Im Rahmen dieser Fortbildung wird Kuno Bellers Entwicklungstabelle als ein Instrument vorgestellt, das es ermöglicht, Kinder entwicklungsangemessen anzuregen, d.h. Über- und Unterforderung zu vermeiden. Mithilfe dieses Instruments kann die pädagogische Fachkraft ein individuelles und differenziertes Bild, ein sog. Entwicklungsprofil von einem Kind in acht Bereichen erhalten (Körperpflege, Umgebungsbewusstsein, sozial-emotionale Entwicklung, Spieltätigkeit, Sprache, Kognition und Grob- und Feinmotorik). Die Erkenntnisse können, da sie auf Beobachtungen des Kindes durch die vertrauten Erzieher im Krippenalltag basieren, direkt in individuelle pädagogische Erfahrungsangebote umgesetzt werden.

In der 2-tägigen Fortbildung werden Entstehung, Funktion und Methode der Entwicklungstabelle erläutert und die Anwendung praktisch erprobt.

Bitte mitbringen:
Bellerbuch, es besteht die Möglichkeit das Buch zu erwerben

Tipp:
Bausteine können einzeln gebucht werden. Siehe Zusatzqualifikationen.

Referentin
Birgit Balzert
Birgit Balzert

Diplom-Sozialpädagogin (FH), Geschäftsleitung des Instituts für pädagogische Weiterbildung, Erzieherin, Entwicklungstabelle (Kuno Beller) zertifizierte Dozentin, TQM-Managerin im Gesundheits- und Sozialwesen, Coaching (IHK-zertifiziert), Mediatorin.

Termin
Dienstag, 5.07.2022
9:00 - 16:00 Uhr
und Mittwoch, 6.07.2022
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
184,00
Kursnummer
21/27 II