Kleinkindpädagogik: Bewegungs- und Erlebnisräume für kleine Forscher

da bewegt sich was .....

Krippenkinder haben ein natürliches Bedürfnis, sich zu bewegen. Dabei wird das Wachstum der Muskulatur, der Knochen und der Organe stimuliert. Kinder experimentieren und trainieren ständig ihre motorischen Fertigkeiten im Sitzen, Laufen, Krabbeln, Schaukeln, Wippen, Klettern und Balancieren. Hier geht es immer um Koordination, Geschicklichkeit und Kondition. Jedes Kind hat sein eigenes Entwicklungstempo, sein inneres biologisches Programm.
Im Seminar werden viele praktische Ideen und vielfältige Impulse für eine aktive, anregende Umgebung (wie z.B. Aufbauten …) erarbeitet, die den Kleinkindern Möglichkeiten geben, sich auszuprobieren und körperlich aktiv sein zu können. Bewegungs- und Erlebnisräume ermöglichen den kleinen Forschern, die Welt zu erkunden.

Tipp:
Unsere Kleinkindpädagogik/Zusatzqualifikation besteht aus Bausteinen, die Sie einzeln buchen können und in sich abgeschlossene Themenbereiche behandeln. Für die Teilnahme an allen 8 Bausteinen (oder mehr) erhalten Sie eine gesonderte Bestätigung in Form eines Zertifikates. Einen Überblick finden Sie unter Zusatzqualifikationen.

Referentin
Annette Wolz
Annette Wolz

Sportübungsleiterin (blsv, bvs) für Kleinkinder, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, und Rehabilitations-Sport.

Termin
Samstag, 17.04.2021
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Ort wird noch bekannt gegeben, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-20
Kursgebühr
95,00
Kursnummer
20/71