Kleinkindpädagogik: Schlaf Kindlein schlaf…

Egal ob Schlafraumsetting, Übergangsgestaltung oder Schlafbegleitung,

der Schlaf der Kinder ist ein spannendes Thema und gerade in der Krippe eine große Herausforderung für alle Beteiligten.

Neben der täglichen praktischen Umsetzung, ist es auch ein fachlich hoch komplexes Thema und es braucht Wissen aus anderen Disziplinen, z.B. der Schlafforschung und Medizin.
Pädagoginnen in Kitas stehen in der Verantwortung, den Schutz des Kindes zu gewährleisten, einen gesundheitsorientierten Tagesablauf zu gestalten und neben einer guten Betreuung der Kinder, die besten Bildungs- und Entwicklungschancen herzustellen.
In diesem Seminar wollen wir das Ruhe und Schlafbedürfnis von Kindern etwas genauer anschauen:
• Was hilft Kindern in den ersten Lebensjahren Schafroutinen zu entwickeln?
• Wie kann man Kindern trotz unterschiedlicher Bedürfnisse, einen individuellen Schlaf ermöglichen?
• Wie viel Schlaf brauchen Kinder in welchem Alter?
• Gibt es günstige und weniger günstige Weckmomente?
• Wo können wir durch Rituale und Strukturierung unterstützen?
Denn, wann und ob ein Kind ohne elterliche Hilfe durchschläft, hängt vor allem davon auch davon ab, was gerade im Leben ihres Kindes passiert.

Referentin
Claudia Ruhe
Claudia Ruhe

Diplom-Sozialpädagogin (FH), TripleP - Trainerin, Erzieherin, Mitglied des Bayerischen Referentennetzwerkes für Medienpädagogik (BLM), Suchtpräventions-fachkraft und Gesundheitsförderin.

Termin
Dienstag, 2.03.2021
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Montessori Kinderhaus, Maibach
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
92,00
Kursnummer
20/54