Mathematikförderung schon im Kindergarten?

Ja, denn es geht hier nicht um das Lösen von Rechenaufgaben, sondern um den spielerischen Umgang mit Zahlen und Mengen im Kindergartenalltag. Mathelernen beginnt bereits lange vor dem Schuleintritt. In den vergangenen Jahren wurde erkannt, dass ein enger Zusammenhang zwischen mengen- und zahlbezogenem Verständnis eines Vorschulkindes Auswirkungen auf dessen spätere mathematische Kompetenzen hat.

In diesem Kurs erhalten Sie viele praktische Anregungen und Übungen, wie Sie mit Spaß und Freude Kindern diese mathematischen Basisfertigkeiten vermitteln können. Damit Sie dieses Wissen ohne große Vorbereitung in Ihrer Einrichtung umsetzen können, wird jeder Teilnehmer eigene Mathematik-Materialien an diesem Seminartag herstellen.
Vorgestellt wird unter anderem das Förderkonzept „Mengen, zählen, Zahlen“ (Krajewski, Nieding, Schneider). Sie erhalten fundiertes Hintergrundwissen zu diesem Konzept und wie es sinnvoll in Ihrem Kindergartenalltag eingesetzt werden kann.

Referentin
Sabine Eckert
Sabine Eckert

Zertifizierte Dyskalkulietherpeutin (BVL), Trainerin bei Leserechtschreibschwäche, Erzieherin, Montessoridiplom, selbstständig in eigener Praxis.

Termin
Samstag, 7.03.2020
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Praxis für Lerntherapie, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-15
Kursgebühr
95,00€
Kursnummer
1946