Sprachförderung 2: Mundmotorik "Um den Mund geht's rund"

Voraussetzungen für den Spracherwerb sind die Bildung von Lauten, das Empfinden und die Beweglichkeit vieler Muskeln und Organe. Mundmotorische Übungen sind ein Muss im pädagogischen Alltag und können in jedem Bereich themenorientiert, abwechslungsreich und mit viel Spaß eingesetzt werden.
Geeignete Spielmaterialien, Mundmotorikgeschichten, Spiele, Reime und vieles mehr werden nicht nur vorgestellt, sondern auch praktisch ausprobiert.

Leider müssen wir die Termine der Sprachreiche verschieben, da es noch zu wenig Anmeldungen gibt. Wir bieten diese Reihe schon seit 20 Jahren an und sie war immer ausgebucht. Dieses Jahr ist es etwas zögerlich, auch wenn andere Themenbereiche schon genügend Anmeldungen haben. Wir hoffen, dass bis Januar 2021 noch genügend Anmeldungen eingehen.

Bitte mitbringen:
Handspiegel

Tipp:
Unsere Zusatzqualifikation „Sprachförderung“ besteht aus Bausteinen, die Sie einzeln buchen können und in sich abgeschlossene Themenbereiche behandeln. Für die Teilnahme an allen 8 Bausteinen erhalten Sie eine gesonderte Bestätigung in Form eines Zertifikates. Wahlbausteine können noch ergänzend mit ins Zertifikat aufgenommen werden. Einen Überblick finden Sie unter Zusatzqualifikationen.

Referentin
Petra de Marche
Petra de Marche

Erzieherin mit langjähriger Leitungserfahrung, Sprachberaterin, Elternbegleiterin, Multiplikatorin des DJI-Konzepts »Die Sprache der Jüngsten entdecken und begleiten", Trainerin "Haus der kleinen Forscher", Marte Meo Practitioner.

Termin
Samstag, 15.01.2022
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
92,00
Kursnummer
21/34