Bewegte Sprache und Mundmotorik "Um den Mund geht's rund"(Sprachförderung 4)

Viele Muskeln müssen trainiert werden, um in die Sprache zu kommen. Mundmotorische Übungen sind im pädagogischen Alltag unerlässlich und können abwechslungsreich mit viel Spaß umgesetzt werden. Auch der Einsatz von Armen und Beinen helfen Sprache zu fördern und weiterzuentwickeln. Praktische Bewegungsangebote mit einfachen rhythmischen Bewegungen, Bewegungsgeschichten und viele Erfahrungsangebote im Freien und in der Natur erweitern den Sprachschatz und die sprachliche Ausdrucksfähigkeit. Geeignetes Material, Bücher, Mumo-Geschichten, Spiele, Reime werden nicht nur vorgestellt sondern gemeinsam ausprobiert.

Bitte mitbringen:
Handspiegel

Tipp:
Unsere Zusatzqualifikation „Sprachförderung“ besteht aus Bausteinen, die Sie einzeln buchen können und in sich abgeschlossene Themenbereiche behandeln. Für die Teilnahme an allen 5 Bausteinen erhalten Sie eine gesonderte Bestätigung in Form eines Zertifikates. Wahlbausteine können noch ergänzend mit ins Zertifikat aufgenommen werden. Einen Überblick finden Sie unter Zusatzqualifikationen.

Referentin
Petra de Marche
Petra de Marche

Erzieherin mit langjähriger Leitungserfahrung, Sprachberaterin, Elternbegleiterin, Multiplikatorin des DJI-Konzepts »Die Sprache der Jüngsten entdecken und begleiten", Trainerin "Haus der kleinen Forscher", Marte Meo Practitioner.

Termin
Samstag, 28.01.2023
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
95,00
Kursnummer
22/42