Mit Kindern über sensible Themen reden – Krieg und Frieden

Die Schlagzeilen machen uns alle sehr betroffen, berühren uns und vieles ist nicht zu verstehen. Die Informationsflut der Medien, Gespräche in der Familie und unter Erwachsenen werden von Kindern unterschiedlich wahrgenommen und verarbeitet.
Gerade jetzt kann die Kita einen beschützten Lebensraum für die Kinder bieten, wo sie sich sicher und wohlfühlen und mit all ihren Fragen und Gefühlen gesehen und gehört werden.
Seminarinhalt:
• Was brauchen die Kinder jetzt in der Kita?
• Welche Strukturen sind dafür notwendig?
• Wie geben wir den Kindern Halt und Sicherheit?
• Wie gehen wir mit den Ressourcen der Kinder um – gute Momente und gute Erlebnisse schaffen?
• Was brauchen die Familien?
• Was brauchen die pädagogischen Fachkräfte für sich und für die Zusammenarbeit im Team?
• Büchertisch und Medientipps
• Austausch

Referentin
Petra de Marche
Petra de Marche

Erzieherin mit langjähriger Leitungserfahrung, Sprachberaterin, Elternbegleiterin, Multiplikatorin des DJI-Konzepts »Die Sprache der Jüngsten entdecken und begleiten", Trainerin "Haus der kleinen Forscher", Marte Meo Practitioner.

Termin
Freitag, 9.12.2022
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-18
Kursgebühr
95,00 €
Kursnummer
22/27 Neu!