Kita-Konzeption - Spiegelbild der pädagogischen Arbeit

Die Entwicklung und Fortschreibung einer Kitakonzeption ist eine der zentralen Aufgaben der Kitaleitung und ihrem Team. Präsentiert werden die Einmaligkeit und die individuelle pädagogische Arbeit der Einrichtung, abgeglichen mit den Qualitätskriterien des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan und den Bildungsleitlinien.

Inhalte der zwei Seminartage:
• Was ist ein Konzept und eine Konzeption?
• Welche gesetzlichen Vorgaben gibt es und welche Inhalte sind verbindlich?
• Für wen wird die Konzeption geschrieben?
• Mustergliederungen, u.a. IFP Handreichung „Konzeptionsentwicklung leicht gemacht“
• Ideen zur Gestaltung
• Blick auf die eigene Konzeption
• Methoden wie Konzeptionsentwicklung und Fortschreiben im Team gelingen.

Bitte mitbringen:
Bitte eigene Konzeption (soweit vorhanden) mitbringen!

Referentin
Petra de Marche
Petra de Marche

Erzieherin mit langjähriger Leitungserfahrung, Sprachberaterin, Elternbegleiterin, Multiplikatorin des DJI-Konzepts »Die Sprache der Jüngsten entdecken und begleiten", Trainerin "Haus der kleinen Forscher", Marte Meo Practitioner.

Termin
Freitag, 24.01.2020
9:30 - 16:30 Uhr
und Freitag, 14.02.2020
9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Institut für pädagogische Weiterbildung, Würzburg
TeilnehmerInnen
9-14
Kursgebühr
190,00
Kursnummer
1927